Timeline

ORCHESTRINACHUR & VIOLA KONZERTSAISON 2017/18, 2. KONZERTREIHE

10. Januar 2018

ORCHESTRINACHUR & VIOLA KONZERTSAISON 2017/18, 2. KONZERTREIHE KATRHIN VON CUBE, VIOLA ANITA JEHLI, LEITUNG ROBERT GROSSMANN, THEORBE BASELGIA, SENT, SONNTAG 04.02.2018 17:00 UHR HEILIGKREUZKIRCHE, CHUR, FREITAG 09.02.2018 19:30 UHR EVANGELISCHE KIRCHE, THUSIS, SAMSTAG 10.02.2018 17:00 UHR EVANGELISCHE DORFKIRCHE, AROSA, SONNTAG 11.2.2018 18:00 UHR DAVID HALADJIAN (*1962) „…my gift“ (2002) GEORG PHILIPP TELEMANN (1681 – 1767) Ouvertüren-Suite G-Dur «La Bizarre» TWV 55:G2 Ouverture – Courante – Gavotte en Rondeau – Branle – Sarabande – Fantasie – Menuet I + II – Rossignol PAUL HINDEMITH (1865 – 1963) Trauermusik für Viola und Streicher (1936) Langsam – Ruhig bewegt – Lebhaft – Choral »Für deinen Thron tret ich hiermit«. Sehr langsam QUINCY PORTER (1897 – 1966) Ukrainian Suite (1925) Largo – Allegro moderato – Andante con moto – Presto – Andante – Allegro GEORG PHILIPP TELEMANN Konzert für Viola, Streicher und Basso continuo in G-Dur TWV 51:G5 Largo – Allegro – Andante – Presto DAVID HALADJIAN „…my light“ (2003) BASELGIA, SENT 04.02.2018 17:00 UHR HEILIGKREUZKIRCHE, CHUR 09.02.2018 19:30 UHR EVANGELISCHE KIRCHE, THUSIS 10.02.2018 17:00 UHR EVANGELISCHE DORFKIRCHE, AROSA 11.02.2018 18:00 UHR Die Viola (oder Bratsche) wird in der Konzertwelt eher stiefmütterlich behandelt – wie Sie hören werden, ganz zu Unrecht! ORCHESTRINACHUR wird Ihnen zusammen mit KATHRIN VON CUBE, Stimmführerin des Bratschenregisters der Kammerphilharmonie Graubünden, im Projekt ORCHESTRINACHUR & VIOLA zwei der bekanntesten Solowerke für Viola vorstellen: die Trauermusik von Paul Hindemith und Georg Philipp Telemanns tiefsinniges, mit virtuosen Passagen durchsetztes Konzert. Dazu wagen wir einen musikalischen Abstecher Richtung Osten mit der Ukrainian-Suite des Amerikaners Quincy Porter und zwei kürzeren Kompositionen des…

Read more

PFINGSTKONZERT KLOSTER FAHR 2015

22. Mai 2015

PFINGSTKONZERT KLOSTER FAHR 2015

Plakat Pfingstkonzerte Kloster Fahr 2015

Read more

Zürcher Oberländer “Zwischen Anpassung und Aufbegehren”

30. April 2015

Zeitungsartikel Zürcher Oberländer vom Donnerstag, 30. April 2015 “MAUR Der Armenier David Haladjian setzt sich dafür ein, dass die vor 100 Jahren verübten Verbrechen an seinem Volk als Genozid anerkannt werden. Dabei erhält er Unterstützung aus Maur, wo er seit 20 Jahren den Singkreis leitet.” Artikel lesen

Read more

Gedenkmesse 24. April 2015

24. April 2015

Booklet Gedenkmesse 24.04.2015

Read more

Anzeiger Region Bern “Fesselnde Missa de Lumine”

24. April 2015

Anzeiger Region Bern “Fesselnde Missa de Lumine”

Zeitungsartikel Anzeiger Region Bern vom Freitag, 25. April 2015

Read more

Maurmer Post “Es geht um Verarbeitung”

3. April 2015

Zeitungsartikel Maurmer Post vom Freitag, 27. März 2015 “David Haladjian ist armenischer Komponist und Dirigent, welcher nebst seinen diversen Lehrertätigkeiten auch den Singkreis Maur leitet (www.singkreis-maur.ch). Am 3. April gestaltet er musikalisch das Konzert zum Karfreitags-Gottesdienst in der Kirche Maur mit. Wir nahmen die Gelegenheit wahr, mit ihm ein Gespräch über das Komponieren, das Freisetzen von Werken und den hundertsten Jahrestag des Völkermordes an den Armeniern zu unterhalten.” Artikel lesen

Read more